CCPM

mit zwei spannenden Vorträgen:

Vortrag 1: Beyond Agile mit Wolfram Müller

Der Begriff „Agile“ ist längst in aller Munde. Sowohl Führungskräfte, als auch ihre Mitarbeiter sind bereits in seinen Bann gezogen worden. Gerade für Chefs sind die Versprechungen von schnellerer Durchführbarkeit und Flexibilität der Projekte interessant – jedoch holt die Realität einen schnell wieder ein, wenn man merkt, wie sehr Termine und Abhängigkeiten im Wege stehen. Wie kann man also die Zuverlässigkeit von Projekten garantieren und diese dabei agil gestalten?

Wolfram Müller zeigt, wie alles in der Realität umgesetzt werden kann. Mit über zehn Jahren Erfahrung im Bereich des agilen Projektmanagements, nicht nur in der IT, weiß er, wie die Vorteile der agilen Methoden einfach und nahtlos in die bestehende Projektwelt integriert werden können. Nebenbei wird er einige Tricks verraten, mit denen man das Ressourcenmanagement massiv vereinfachen kann.

Basis bei allem ist das Critical Chain Projektmanagement von E. Goldratt, das heute in großen amerikanischen Unternehmen – aber auch vermehrt in Deutschland eingesetzt wird.

Am Folgetag, Freitag 07. Juli, findet mit Wolfram Müller zudem ein Workshop statt, indem Sie das Präsentierte praktisch umzusetzen kennenlernen.

Vortrag 2: Fünf Minuten für Bill Gates mit Paula Brandt

Ist das auch Ihr Thema? Sie sind externer Dienstleister und haben – endlich! – die Chance, Ihr Angebot vor dem Geschäftsführer Ihres Wunschkunden zu präsentieren? Oder Sie sind Abteilungsleiter im Konzern und dürfen Ihr Konzept vor dem Vorstand vorstellen. Monatelang haben Sie auf diesen Termin hingearbeitet, für den Sie jetzt genau eine halbe Stunde, 15 Minuten oder auch manchmal nur ganze 5 Minuten bekommen?

Ihr Ziel: Egal wie knapp die Zeit ist, Sie wollen die Geschäftsführung auf Ihre Seite bringen. Der Vorstand soll Ihr Konzept freigeben. Der Geschäftsführer soll Ihnen den Auftrag erteilen – und nicht Ihrem Konkurrenten.

Freuen Sie sich auf den Vortrag von Paula Brandt. Das Besondere: Sie tauschen diesmal Ihren Blickwinkel – und betrachten Ihr Angebot oder Ihr Konzept aus den Augen der Chefs.

Unsere Redner

Int. Experte für Integration von Agile in Projekten und Buchautor

Wolfram Müller
beschäftigte sich als Dipl.-Ing. Mechatronik und Dipl.-Ing. Maschinenbau zunächst mit Themen der Entwicklung und Fertigung. Die Werkzeuge des klassischen Projektmanagements lernte er im Rahmen seiner Tätigkeit als Projektmanager in der Medizintechnik kennen.

Seit 1987 und parallel zum Studium entdeckte er als Freelancer in zahlreichen Software-Entwicklungsprojekten den Spaß an schnellen Projekten. Bis heute konnte er beide Seiten u.a. erst als Entwickler und später als Manager des Project Office der 1&1 Internet AG (mit ihren Marken Schlund+Partner, GMX sowie web.de) in weit mehr als 500 Projekten ausleben.

Seit 2006 steht er mit seiner Erfahrung in Critical Chain und Agile-Projektmanagement in Form von Coaching und Beratung unter dem Label der www.Speed4Projects.Net und www.VISTEM.eu zur Verfügung. Seit 2012 ist er Director Sales bei der VISTEM GmbH & Co. KG. Neben der Verantwortung für den Vertrieb obliegt ihm dort auch die Integration agiler Projektmanagementmethoden (3. Generation) unter Nutzung von Critical Chain sowohl auf der systemischen als auch auf der Softwareseite.

 

Management-Beraterin bei Firmen wie Microsoft und Accenture, Buchautorin

Paula Brandt
ist Buchautorin  “Mayday aus der Chefetage” und ausgewiesene Expertin für Kommunikation auf höchster Führungsebene. Der Hessische Rundfunk nennt sie die „Managementkrisen-Bewältigerin“. Insgesamt 15 Jahre lang hat sie für Unternehmensberatungen wie Accenture und Mummert+Partner Vorstände und Geschäftsführer beraten. Bei Microsoft war sie in einer weltweiten Rolle tätig, bei der sie direkt an die Leitungsebene in den US berichtet hat. Entscheidungsvorlagen für Microsoft-Vorstände, auch in den US, waren ihr täglich Brot. Seit 2013 ist Paula Brandt mit Ihrer eigenen Firma selbständig.

Lernen Sie im heutigen interaktiven Vortrag, wie Sie die Geschäftsführungsebene bewegen – selbst wenn Sie nur 5 Minuten Zeit eingeräumt bekommen. Sie werden ganz praktische Tipps und Kniffe mitnehmen, die Sie bei Ihrer nächsten Vorstands-„Chance“ einsetzen können.

Agenda

17:30 Einlass & Networking
18:00 Begrüßung
18:05 1. Vortrag: Beyond Agile mit CCPM – Wolfram Müller
18:50 Bericht aus dem Chapter, Diskussion, Fragen
19:00 Pause / Networking
19:15 2. Vortrag: 5 Minuten für Bill Gates – Paula Brandt
20:00 Networking
ca. 20:30 Ende der Veranstaltung

Ort

Die Veranstaltung findet in Leverkusen, voraussichtlich im Museum Schloss Morsbroich statt.
Adresse und Anfahrtsbeschreibung folgen asap.

Das PMICC plant zudem eine Veranstaltung am folgenden Tag, Freitag den 07. Juli, mit Wolfram Müller zu genau seinem Thema: In einem agilen Workshop lernen die Teilnehmer die Zusammenhänge kennen und sollen befähigt werden, CCPM in agilen Projektumgebungen anzuwenden.


Teilnahmbestätigung & PDUs

Ihre Teilnahme bestätigen Sie mit Ihrer Unterschrift auf unserer Teilnehmerliste während unserer Veranstaltung. Es sind keine weiteren Bestätigungen zum Nachweis von PDUs nötig. Wenn Sie einen zusätzlichen Nachweis benötigen, füllen Sie bitte dieses Formular aus und bringen Sie es zur Veranstaltung mit, damit wir Ihnen Ihre Teilnahme auf besonderen Wunsch hin bestätigen können.

Rückfragen bitte an president(at)pmicc.de. Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten, da die Anzahl der Plätze auf ca. 80 limitiert ist.

Bezeichnung für PDU Eintrag (PDU Reporting):
Provider: C298
Kursnummer: CM170706, steht spätestens 1 Woche nach Veranstaltung auf PMIs CCRS zur Verfügung
PDU Kategorie (Claim): 1 Leading und 1 Technical

Die Veranstaltung steht mit dieser Bezeichnung ca. 1 Woche nach Durchführung auf pmi.org zur Auswahl zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Im Namen des Boards von PMI Köln Chapter e. V.

Alban Krämer-Delahaye
Leiter der Local Group Westfalen
lg_westfalen@pmicc.de
PMICC

Zur Anmeldung

Chaptermeeting “Was Bill Gates über ‘Beyond Agile’ wissen wollen würde” am 06.07.2017
Markiert in: