Ralph Kindel
Ralph Kindel

In der spannenden Umgebung des Geländes der Zeche Zollverein in Essen bot das PMI Chapter Köln ca. 65 interessierten Teilnehmern wieder einen anregenden Vortrag.
In einer kurzen Einleitung stellte Herr Jöhle, Leiter des Veranstaltungsmanagement auf Zollverein, uns Ort und Geschichte vor. Anschließend folgte der zweiteilige Vortrag von Ralph Kindel, Projektleiter im Rahmen der Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2010, unter anderem zuständig für die Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung auf dem Gelände der Zeche Zollverein, sowie das Projekt “Still-Leben A40”.
Ralph Kindel stellte im ersten Teil seines Vortrags seinen Ansatz des “Planenden Projektmanagements” vor. Dieses, aus der Praxis entwickelte Modell, zeigte viele Parallelen zu dem uns allen aus dem PMBOK Guide® bekannten PMI Ansatz auf. Insbesondere die Betonung der Planung hinsichtlich der Projektkommunikation, des Umgangs mit Risiken und der Umgang mit den Stakeholdern in Projekten im öffentlichen Raum, boten viele Hinweise für die eigenen Projekte. Das zeigt wieder einmal, wie realitätsnah der Ansatz des PMBOK Guides® doch ist, auch wenn er vielen auf den ersten Blick als theoretisches Konstrukt erscheint.
Im zweiten Teil konnten insbesondere Teilnehmer aus dem Ruhrgebiet in Erinnerungen schwelgen. Unterstützt durch viele Fotos und Videos berichtete Ralph Kindel von einem der spannendsten Projekte im Rahmen der Festlichkeiten des Kulturhauptstadtjahres, dem Projekt “Still-Leben A40”, das er ebenfalls als Projektleiter geplant und gesteuert hat. Die Sperrung der Hauptverkehrsader des Ruhrgebiets für einen Tag ausgerechnet am ersten Schulferienwochenende in Nordrhein-Westfalen ist sicherlich eines der ungewöhnlichsten Vorhaben, das einem als Projektleiter angetragen werden kann. Ralph Kindel betonte aber, dass er für die gegenwärtige Sperrung der A52 zwischen Mühlheim und Essen nicht verantwortlich ist.
Gerade die vielen Anekdoten aus dem tatsächlichen Ablauf zeigten dabei, wie wichtig es ist, sich im Vorfeld über Risiken Gedanken zu machen und einen Plan B, im besten Fall auch einen Plan C in der Tasche zu haben.
Insgesamt zeigten die Zuhörer sich höchst angetan von dem Vortrag. Das Chapter bedankt sich bei Ralph Kindel, dem Veranstaltungsmanagement der Stiftung Zollverein und dem Kokerei Café Zollverein für die Unterstützung bei diesem mitreißenden Event.

PDU Reporting:

  • Provider:C298
  • Kursnummer: 110713CM

Dr. Eckhard Hauenherm
VP Finance
PMI Köln Chapter e.V.

Rückblick Chaptermeeting 11.7.2013 in Essen