Budgetplanung im Spannungsfeld agiler und projektbezogener Anforderungen…

ist das Thema der nächsten Local Group Ruhrgebiet am 28. Juni um 18:30 im Ruhrturm in Essen (Huttropstr. 60, 45138 Essen):

Agilität ist gefragter denn je.

Bedarf es als Reaktion im Projektmanagement agil geplanter Budgets?

In  der Local Group Ruhrgebiet im Juni möchten wir den Fragestellungen:

  • Wie funktioniert die Budgetierung (ganz häufig) bisher in unseren Unternehmen?
  • Warum Budgets (im agilen Umfeld) nicht funktionieren?
  • Wo die Spannungsfelder im Budgetprozess und der Kostenprognose liegen?
  • Welche Fragen ein Projekt-Budget-Planer, der agil plant, beantworten können sollte?
  • Wie Value-Streams (nach SAFe) im Budgetprozess helfen?
  • Warum mit “Beyond Budgeting” agile Projekte besser gesteuert werden können?

nachgehen und Antworten finden. Antworten, für ein besseres Verständnis, Budgets agil zu planen.

Mit einem Initiativvortrag von Herrn Christian T. Willemsen steigen wir in das Thema ein und werden dann sicherlich reichlich Erfahrungen austauschen können.

Details zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender.

Wie üblich wird die Anmeldung erbeten über unsere XING-Gruppe.

Budgetplanung im Spannungsfeld agiler und projektbezogener Anforderungen…
Markiert in: